Mehr Informationen

Der Kurs

Snowcontrol wurde 2010 als erstes, webbasiertes Angebot zur Reduktion des Kokainkonsums veröffentlicht. Nach mehrjähriger Laufzeit und Evaluation geht nun die zweite, verbesserte Version online. Snowcontrol wurde von zwei kompetenten Spezialisten im Suchtbereich entwickelt: Einerseits von der Arud Zentren für Suchtmedizin, deren Fachärzte und Psychotherapeuten langjährige klinische Erfahrung einbringen und andererseits vom ISGF, dem Schweizerischen Institut für Sucht- und Gesundheitsforschung, das für die wissenschaftliche Fundierung, die Studienplanung und Evaluation sorgt. Das ISGF ist assoziert mit der Universität Zürich und eins von drei Collaboration Centers der WHO für Substanzmissbrauch in Europa.

Der Kurs sowie dessen Evaluation wurden von der kantonalen Ethikkommission Zürich bewilligt.

Ablauf

Wenn Sie an diesem Kurs teilnehmen möchten, nehmen Sie gleichzeitig auch an der dazugehörigen Studie zur Wirksamkeit dieses Kurses teil und müssen entsprechend eine Einverständniserklärung abgeben und einige Fragebögen beantworten, bevor Sie einer von 3 Versuchsbedingungen zufällig zugeteilt werden. Falls Sie der Kontrollgruppe (Warteliste) zugeteilt werden, können Sie den Kurs erst nach 6 Monaten beginnen, nachdem Sie Ihre Studienteilnahme abgeschlossen haben.

  1. Teilnehmerinformationen lesen und Einverständniserklärung bestätigen (Benutzeraccount eröffnen)
  2. Fragebögen ausfüllen (demographische Daten, mentale Gesundheit, funktionelle Gesundheit, Kokain-Konsum, Kokain-Abhängigkeit, soziale Unterstützung und sonstiger Substanzkonsum)
  3. Zufällige Zuteilung zu einer von 3 Versuchsbedingungen
  4. Teilnahme am 6-Wochen-Kurs (oder Wartezeit für die Kontrollgruppe) und anschliessende Zwischenbefragung
  5. Nach 6 Monaten Nachbefragung (nochmals einige Fragebögen ausfüllen)

Das klingt nach viel Aufwand, verteilt sich aber auf verschiedene Wochen und ist dafür komplett kostenlos!
Wenn Sie bis zur Nachbefragung durchhalten, erhalten Sie einen Online-Gutschein im Wert von 40 Euro oder Sie können diesen Betrag für einen wohltätigen Zwecks spenden. Unter allen Teilnehmenden, die bis zum Ende der Nachfolgebefragung mitmachen, wird zudem ein Online-Gutschein im Wert von 400 Euro verlost.

6-Wochen-Kurs

Der Kurs besteht aus einem Konsumtagebuch, 8 Modulen und wissenswerten Informationen zu Kokain. In den Modulen werden häufige Probleme (Risikosituationen, Ausrutscher) thematisiert und bewährte psychologische Strategien vertieft, die Ihnen bei der Reduktion oder Abstandgewinnung vom Konsum helfen werden.

Ziel soll es sein, möglichst viele dieser Themen während der Kursdauer von 6 Wochen zu bearbeiten. Je mehr Sie bearbeiten, umso höher die Erfolgswahrscheinlichkeit.

In einer von drei Versuchsbedingungen führen Sie zudem bis zu drei Chatberatungen mit einem professionellen Suchttherapeuten durch.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Hilft Ihnen, mit problematischen Situationen umzugehen (Verlangen, Risikosituationen)
  • Anonym (es werden keine persönlichen Angaben verwendet)
  • Die Daten für den Kurs sind auf Servern in der Schweiz hinterlegt, Ihr Zugang ist passwortgeschützt und SSL-verschlüsselt (256-bit)
  • Der Kurs ist absolut kostenlos
  • Bearbeitung ortsunabhängig (von zu Hause aus oder von wo Sie wollen)
  • Auch mit Tablet oder Handy benutzbar

 

Ja, ich will teilnehmen! (weiter zu den Teilnehmerinformationen)